Bei der Marktgemeinde Grafenbach-St. Valentin gelangt ab April 2024 ein Dienstposten im Bereich der allgemeinen Verwaltung (Vollzeit) zur Neubesetzung.

Die Marktgemeinde Grafenbach-St. Valentin bietet bei entsprechender Eignung ein vorerst befristetes Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1976 i.d.g.F..

Aufnahmeerfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder EU-BürgerIn
  • Einwandfreies Vorleben – Strafregisterbescheinigung (nicht älter als 3 Monate)
  • Abgeschlossene Schulausbildung (z.B. HAK) oder Lehrausbildung (Büro)
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Hervorragende Deutschkenntnisse
  • Die Fähigkeit, selbstständig Texte zu schreiben sowie Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung bzw. Ablegung der vorgesehenen Dienstprüfung
  • Bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst

Bewerbungen sind schriftlich mit vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, evtl. Heiratsurkunde, Zeugnisse über Ausbildung und bisherige berufliche Tätigkeiten, Lebenslauf) bis 15. März 2024 an die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Grafenbach-St. Valentin zu richten.

Für Auskünfte steht Herr Amtsleiter Gerhard Stranz unter der Telefonnummer 02630/37216-51 zur Verfügung.

Der voraussichtliche Dienstbeginn ist April 2024.

Sylvia Kögler
Ihre Bürgermeisterin