Geschichte

Die Mehrzahl der Berichte auf diesen Seiten wurden der Chronik anlässlich der Markterhebung der Gemeinde Grafenbach-St. Valentin entnommen, welche von Bgm. a. D. Paul Kögler im Jahre 1997 zusammengetragen und verfasst wurde - und im Gemeindeamt erworben werden kann. 1966 erfolgte eine freiwillige Zusammenlegung der Gemeinden Grafenbach (mit dem Ortsteil Göttschach) und St. Valentin - Landschach und im April 1972 eine weitere (vom Amt der NÖ Landesregierung angeordnete) Zusammenlegung mit Penk und Oberdanegg. 1994 wurde unserer Gemeinde das Gemeindewappen verliehen - und 1997 wurde sie zur Marktgemeinde erhoben.

Einwohnerzahl stand per 27.04.2016 - 2.263
Nebenwohnsitz                                -    314

Fläche:                                             13,92 km²
Seehöhe: Gemeindeamt                       429 m
               Göttschach (Kapelle)             510 m
               St.Valentin Kirche -
               Haupteingang                    423,7 m
               höchste Stelle der
               Gemeinde                            670 m

Mehr Informationen zu den ehemals selbständigen Gemeinden finden Sie unter den jeweiligen Einzelseiten.

Grafenbach | St. Valentin-LandschachGöttschachOber-Danegg | Penk



zurück


copyright 2010 Marktgemeinde Grafenbach-St. Valentin by CP11 - design your business
Sitemap | Impressum | Datenschutz